Cherry's-Blog


23.07.2011 22:30 von Cherry

Perlengeschichten

Nun bin ich auch fast soweit.

Ich habe ja eine ganze Weile mit mir gehadert was genau ich eigentlich machen will und durch diese Unetnschlossenheit hänge ich schon hinterher. Ab morgen geht es dann aber auch bei mir los denn heute kam ich, dank meiner Nachbarin, endlich zu einem Entschluss.
Da sie in letzter Zeit häufiger mal auf meinen Sohn aufgepasst hast, habe ich ihr gesagt sie soll sich mal meine zahlreichen Handarbeitsmagazine ansehen und sich was hübsches aussuchen. Da sie momentan ihren Gartenbungalow neu gestaltet, entschied sie sich für ein paar umhäkelte/umstrickte Windlichter. Passende Gläser habe ich reichlich, Perlen in ihren Lieblingsfarben auch und als Garn werde ich schlichtes weiß verwenden. Nun muss ich mal sehen ob ich häkeln oder stricken werden. In der Anleitung sind sie gestrickt aber ich möchte ja gerne meine Häkelfertigkeiten verbessern und daher wird es wohl darauf hinauslaufen. Ich freue mich nun auf dieses tolle Gemeinschaftsprojekt und auch darauf mich endlich mal bei meiner Nachbarin erkenntlich zeigen zu können.

13.04.11
Ich habe das erste Windlich gestern noch fertig bekommen und bin fürs erste recht zufrieden. Allerdings habe ich beschlossen die nächsten Windlichter mit farbigem Garn passend zu den jeweiligen Perlen zu häkeln da ich finde das es mit dem weiß doch etwas zu steril wirkt. Ich habe mich also heute noch mal auf den Weg gemacht um das entsprechende Garn zu besorgen. Gelb meliert, blau meliert, grün meliert und rot meliert. Nach einer kleinen Entscheidungskriese habe ich dann mit dem gelben Garn und orangen Perlen angefangen. Das häkeln an sich geht recht zügig voran und ich probiere noch ein wenig mit den verschiedenen Maschenarten. Ich glaube, ich werde allen Windlichtern unterschiedliche Muster verpassen.
Das einzige kleine Problem das ich habe ist das dieses feine Häkelgarn so rutschig ist und ich die Spannung nicht so gut kontrollieren kann. Es ist vermutlich eine Gewöhnungssache.
Morgen kann ich hoffentlich die ersten Bilder herzeigen, ich bin sehr gespannt was Ihr dazu sagt.

14.04.
Also wie versprochen die ersten Bilder. Das orangene Windlicht ist noch nicht ganz fertig, ich wollte nur schon mal ein Bildchen machen. Nun bin ich mir auch noch nicht sicher ob ich es so lasse. Ich glaube bei dem weißen gefällt mir das Muster besser weil es mehr "Hohlräume" hat aber das orange sieht auf jeden Fall toll aus wenn die Kerze an ist. Buntes Garn zu verwenden ist die richtige Entscheidung.

26.04.
Ich hatte ja noch weitere Windlichter versprochen und das will ich auch halten. Über die Ostertage habe ich ein Windlicht in grün fertig bekommen. Ich muss sagen, es gefällt mir bis jetzt am besten aber es folgen ja auch noch blau und rot.
Hier kommt jedenfalls erst mal das neue Bildchen.

Wegen einer Anleitung für die Schmuckstücke habe ich mir überlegt das ich demnächst kleine Gläser bei einem bekannten, schwedischen Einrichtungshaus besorgen und die Anleitungen für diese anpassen werde. Meine Gläser sind nämlich leider nicht überall erhältlich und so kann jeder der mag die entsprechenden Gläser bei Ikea kaufen (denn das gibts ja nun wirklich fast überall) und exakt nach Anleitung arbeiten. Welche Gläser das sein werden weiß ich noch nicht, ich schreibe das dann aber natürlich mit in die Anleitung.

29.04.
Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare. Mir persönlich gefällt dasd grüne bisher auch am besten. Ich muss aber auch sagen das ich das mit dem häkeln allmählich ganz gut raus habe und das spiegelt sich natürlich auch in diesem Windlich wieder. Gestern habe ich eine neues begonnen, in blau, denn die Perlen dazu sind besonders farbintensiv; aber leider bin ich noch nicht über die dritte Runde hinaus gekommen. Ich wollte ja verschiedene Muster und so muss ich mir jetzt überlegen wie es weitergeht.
Ich habe bisher in Runden gearbeitet aber ich schätze mal für das noch ausstehende rote Windlicht werde ich es mal in Reihen versuchen. Ich glaube da kann man dann mustermäßig noch ein bissel mehr rausholen. Aber kommt Zeit kommt Rat, erst mal muss das blaue fertig werden.
(Außerdem gehen mir die Gläser aus, mein Liebster muss schneller essen).

06.06.
Ja, ich lebe noch und ich arbeite weiterhin an den Perlenwindlichtern. Wir haben neulich einen Ausflug zum Einrichtungsschweden gemacht und Gläser besorgt damit ich mich nun auch endlich an die versprochenen Anleitungen machen kann. Ein neues Windlicht ist nun auch schon fast fertig und ich werde es auf jeden Fall gleich noch fotografieren damit ich es Euch morgen zeigen kann.
Meinen Gelenken gehts momentan noch nicht so besonders gut, daher komme ich nicht so schnell vorran wie geplant. Das rechte Handgelenk schläft immer öfter ein, sogar jetzt beim tippen und daher muss ich Euch noch um ein wenig mehr Geduld bitten was mein Projekt angeht. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen....
Ich hoffe dennoch Euch nun jede Woche ein Licht zeigen zu können.
Übrigens sind die vier Prototypen bei meiner lieben Nachbarin sehr gut angekommen und wurden am Donnerstag beim Grillabend auch gleich als Tischdeko eingeweiht. Ich muss sagen das die Lichter eine richtig schöne Atmosphäre machen.
JA und auch wenn es momentan sehr warm ist, habe ich heute Mittag an Weihnachten denken müssen. Ich glaube solche Lichter kommen in rot und grün mit goldenen Perlen schön als Weihnachtsdeko an.....aber bis dahin ist ja zum Glück noch viel Zeit .

08.06.

sooo Trommelwirbel, es ist soweit. Im Anleitungsforum steht Euch ab sofort die erste Anleitung für das erste Windlich zur Verfügung.
Ich hoffe sehr das Ihr damit zurecht kommt und das Ihr vor allem mal ein paar Bilder macht wenn Ihr so ein Windlich gehäkelt habt.
Vielen Dank auch für Euren guten Wünsche. Es geht schon und ich muss mich nur etwas zügeln aber ich werde nicht aufgeben .
Also, ran an die Perlen!

23.07.2011
Heute habe ich mal wieder mein Perlenprojekt hervorgekramt.
Irgendwie bin ich damit nicht so recht weiter gekommen. Das Häkeln macht mich mehr Probleme als das Stricken, ich schätze mal wegen der etwaskrampfigen Haltung bei dem dünnen Häkelgarn.
Damit es aber trotzdem noch was wird habe ich heute beschlossen das ich mal ein Windlich stricke.
Es ist ein relativ einfaches Muster, ich habe dafür meine selbstgefärbte Wolle benutzt. Leider sind die Fotos nicht von bester Qualität, ich hoffe es ist trotzdem okay.
Vielleicht kann ich mal meine bessere Hälfte dazu bringen die Windlichter mit seiner Große-Jung-Kamera zu fotografieren.
Die Anleitung für das Stricklicht kommt auch noch .
Allen einen schönen Sonntag!

Kategorien: Andere Handarbeiten

Tags: Perlenstricken


22 Kommentare

25. Juli 2011 von knitty

Die Wolle ist dir wirklich toll gelungen! Und das Windlicht ist auch sehr schön mit den eingestrickten Perlen!
LG knitty


25. Juli 2011 von Mariechen

Hallo Cherry,

auch ich finde das letzte Windlicht wieder sehr schön. Auch die selbstgefärbte Wolle ist dir gelungen.

Liebe Grüsse
Mariechen


24. Juli 2011 von Nady

Hallo Cherry,
auch das gestrickte Windlicht ist sehr schön geworden! Wenn ich mal wieder die Zeit finde, muss ich unbedingt auch mal welche stricken. Alle Windlichter sind dir übrigens ganz toll gelungen!
Häkeln ist auf jeden Fall ansträngender für die Hände als Stricken!
LG Nady


09. Juni 2011 von wildrijk

Na, dann erst mal gute Besserung.
Und die Idee mit Weihnachten werde ich im Hinterkopf behalten.
Ich suche immer was für unseren Basar zu Gunsten des Kinderhospizes
"Balthasar".
Liebe Grüße
LLisa


08. Juni 2011 von Nady

Auch von mir Gute Besserung für deine Handgelenke!!!
LG Nady


07. Juni 2011 von Melanie

Deine Windlichter sind wirklich toll Cherry.
Auch von mir gute Besserung für deine Handgelenke!!!
Grüßle, Mely


07. Juni 2011 von RoxanneLeFay

Hallo Cherry,
die sind aber toll geworden.
Ich mag die warmen Töne sehr gern.
LG
Wollmäusel


06. Juni 2011 von Flower

Stimmt Cherry,
in rot und grün mit festlich glitzernden Perlen kann ich mir deine Windlicher auch gut auf einem Weihnachtstisch vorstellen! Gute Idee!
Achje, du arme. Das ist aber schade, dass es deinen Handgelenken immer noch nicht wirklich besser geht! Überarbeite dich nicht!
LG Fiona


24. Mai 2011 von Waldhonigpferd

Hallo cherry,
die sehen ja super aus!

gefallen mir sehr gut,
gibt es dazu eine Anleitung?

Liebe Grüße


01. Mai 2011 von wildrijk

Hey Cherry!
Wirklich eins schöner als das Andere. Da bekomme ich doch direkt Lust mal meine zwei Nadeln gegen eine zu tauschen .

Liebe Grüße und schönen Sonntag
LLisa


30. April 2011 von Kristin

Hallo Cherry,
ich bin schon richtig gespannt auf deine nächsten beiden Windlichter. In Reihen kann ich mir das auch sehr gut vorstellen - ist mal was anderes
Ich wünsch dir ein schönes Wochenende,
Kristin


28. April 2011 von Mariechen

Hallo Cherry,

ich finde die grünen Lichter sehr schön. Und ich finde die Perlen kommen
da am besten raus.
Hast du auch vor, noch Windlichter in rot zu machen?
Ich bin schon gespannt was noch kommt.

Liebe Grüsse
Mariechen


27. April 2011 von ascwin

wirklich sehr hübsch, unglaublich romantisch! Toll!


27. April 2011 von Olena

Ja, das Grüne ist auch sehr schön! Häkelst du die Windlichter eigentlich in Runden?
LG Olena


26. April 2011 von Strixx

Cherry, das ist sooooo lieb von dir, dass du dir auch noch die Mühe machst und alles noch einmal mit IKEA-Gläsern häkelst. Herzlichen Dank!
Das grüne Windlicht ist dir ürigens wirklich ganz toll gelungen!
LG Strixx


15. April 2011 von Cherry

Danke Ihr Lieben!
Ich fädel die Perlen vorher auf da ich es so am einfachsten find. Die anderen Garne kommen auf jeden Fall auch noch dran. Das melierte kommt leider nicht so zur Geltung aber dennoch finde ich es sehr schön.


15. April 2011 von Kristin

Hallo Cherry,
häkelst du die Perlen eigentlich nach und nach ein oder hast du sie von vorab auf das Garn gezogen?
Ich finde beide Windlichter schön. Das weiße macht sich besser unangezündet und das gelbe bekommt so eonen schönen Glanz mit Kerze darin! Toll!
Häkelst du auch noch mit den anderen Garnen?
LG Kristin


15. April 2011 von Mariechen

Hallo Cherry,
also mir gefällt das weiße Windlicht vom Muster her auch besser.
Bei dem gelben finde ich kommen die Perlen gar nicht richtig zur Geltung.
Hast du denn schon mit dem melierten Garn schon angefangen?
Und ich finde die Idee mit den Windlichtern super. Ich werde nach den Stulpen vielleicht
auch mal welche machen. Aber stricken, den Häkeln ist nicht so mein Ding. Mal sehen
was wird.

Liebe Grüsse
Mariechen


15. April 2011 von Monika

Hallo Cherry,
deine Windlichter sinds doch beide superschön. Ich würde mich sehr freuen, wenn du eine Anleitung dazu schreibst, denn sowas trolles würde ich auch gerne häkeln!
Deine Nachbarin freut sich da ganz sicher darüber!
Liebe Grüße und viel Spaß beim weiterhäkeln!
Monika


14. April 2011 von Flower

Hallo Cherry,
kann mir das richtig gut vorstellen ... unterschiedliche Farben und Muster für verschiedene Windlichter! Hört sich toll an und ich bin schon sehr gespannt auf die Bilder.
LG Fiona


14. April 2011 von Nady

Das hört sich ja wirklich sehr spannend an Cherry! Bunte Windlichter stelle ich mir richtig toll vor. Da freu ich mich ja schon richtig auf die Bilder! Viel Spaß beim Häkeln!!!
LG Nady


12. April 2011 von Martina

Nur keine Eile Chy, ich hab auch erst die ersten 5 Runden meines ersten Wristwarmers fertig. Leider habe ich derzeit im Job wieder viel Stress und muss viele Überstunden machen, dann der Haushalt am Abend ... da bleibt nicht viel Zeit zum Stricken ... aber diese Aktion ist ja nicht zeitlich begrenzt
Windlichthalter ... das ist wirklich mal eine klasse Idee! Kann ich mir sehr gut mit Perlen vorstellen! Bin schon ganz gespannt!
LG Martina



RSS-Feeds

© NEXT CENTURY NETWORKS GMBH 2010
Login



Passwort/Benutzername vergessen?
Jetzt registrieren